Das Schlepziger Wappen zeigt 3 Symbole:

  • Das Eichen- und Buchenblatt ist das Sinnbild für den Spreewald, die Flora im Naturschutzgebiet. Das Eichenblatt steht für die Eiche, auch als Symbol der Stärke und des Stolzes. Das Buchenblatt steht für die Buche als Kennzeichen der Festigkeit.
     
  • Die Wetterfahne an der Kirche (1782) zeigt traditionell das Fischmotiv. Des Weiteren zeigen alle Siegel (Kirchen- und Gemeindesiegel) eindeutig einen Fisch, so auch das älteste Gemeindesiegel von 1803. Der Fisch als Zander dargestellt, ist der im Unterspreewald mit begehrteste Fisch und wird deshalb auch der Spreewaldfisch genannt. Der Fisch versinnbildlicht Gesundheit, Verschwiegenheit und Wachsamkeit.
     
  • Das halbmondförmige Netz auf silber-weißem Grund ist traditionell angelehnt an die gemeindlichen und kirchlichen Siegel. Nach mündlichen Überlieferungen nannte man das schwimmende Schleppnetz "Wate".

 

Anzeigen

DDR-Moped SR2

 

Anreise, Wetter

Sie werden natürlich modernere Verkehrsmittel nutzen.

Dieses Moped Simson SR 2, welches von 1957 bis 1964 produziert und auch nach Frankreich, Polen, Ungarn und Schweden exportiert wurde, finden Sie neben anderen interessanten Fahrzeugen im Bauernmuseum.


... und hier das aktuelle "Schlepzig" Wetter für die nächsten Tage   

Touristinformation ( Öffnungszeiten ): Dorfstr. 26, 15910 Schlepzig

Grö฿ere Kartenansicht, Routenplanung, Drucken

 

© 2008 Gemeinde Schlepzig nach oben